Hovawarte vom Barker Dreiberg
Hovawarte vom Barker Dreiberg

Wir, das sind Gabi und Jens mit ihren Familienhunden.

 

1987 zog, nachdem unser jüngster Sohn 1 Jahr alt war, unser erster gemeinsamer Hund bei uns ein: Eine kleine 10 Wochen alte Schäferhund-Mix Dame, genannt Julia.

1992, nach dem Umzug aufs Land, entschlossen wir uns zu einem Zweithund: Ein 8 Wochen alter blonder Hovawartrüde names Finnegan's Black, genannt Bandit, kam zu uns.

Im Sommer 2002 überraschte uns unsere zweite Hündin mit 7 kleinen schwarzmarkenen Welpen. Es waren unsere 75% Hovis. Die Hündin Berta war ein Hovawart / belg. Schäferhund Mix.

Aus 2 Hunden bei uns im Haus wurden 4. Aus 4 wurden im Laufe der Jahre 3, 2 und schließlich nur noch einer. So kam im Sommer 2012 Greetje von der Lembecksburg, genannt Missy, zu uns. Sie sollte unsere erste Zuchthündin in der HZD werden. Und sie enttäuschte uns nicht.

Sie entwickelte sich zu einer temperamentvollen, sozialverträglichen und wesensfesten großen Hündin.

Von dem alten Rüden Hannes lernte sie "hündisch".

Alle unsere Hunde lebten und leben im engen Familienverbund. Erst mit unseren Söhnen und jetzt mit dem Enkelkind.

Wir hoffen auf viele gesunde und wesensfeste Hovi-Welpen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jens Künder